Unsere Projekte

Erklärtes Ziel des Vereins ist, direkt, ohne Zwischenstationen und kostspieligen administrativen Aufwand, dort zu helfen, wo die Not am größten ist, in Temesvar, einer rumänischen 300.000 Einwohner Stadt und ihrer näheren Umgebung. Insbesondere Kinder, vom Babyalter bis zum erwachsenen Jugendlichen in Waisenhäusern, Behindertenheimen, einer Kinderpsychiatrieklinik, aus notleidenden, kinderreichen Familien, aber auch Obdachlose und bedürftige individuelle Menschen gehören zu der Zielgruppe, der die Hilfe zuteil wird.

--Zum einen durch Sachspenden, wie Kleidung, Schuhe, Bettwäsche, Kinderspielzeug, etc., die zwei bis dreimal jährlich von zwei Vereinsmitgliedern in einem kostenlos zur Verfügung gestellten Transporter der Fa. Luft, Eschborn nach Temesvar gebracht werden. Eine seit vielen Jahren sozial engagierte in Temesvar lebende Kontaktperson ist eingehend informiert über den Bedarf an Unterstützung und hilft, die besonders schwer betroffenen Menschen zu kontaktieren, um sie bei den Besuchen mit den Sachspenden zu versorgen.

--Zum anderen durch Grundnahrungsmittel, wie Mehl, Reis, Nudeln, Speiseöl, Konserven, Käse und Obst, die, gekauft während der Aufenthalte in Temesvar, verteilt werden an die vorgenannten Heime, Familien und Personen.

--Und drittens durch die Finanzierung ausgewählter Projekte. Unter unzähligen Möglichen werden sie sorgfältig ausgewählt und auf ihren Erfolg hin regelmäßig überprüft.

Nachfolgend einige Beispiele der Vergangenheit, die dank der großzügig gespendeten Barmittel erfolgreich realisiert werden konnten:

 

Aktion gegen Hunger

 

Hilfe für Temesvar und Umgebung

 

Patenschaften für Kinder